Home > Schiffe > Abramowitsch macht Blohm + Voss wegen Eclipse-Bilder Ärger

Abramowitsch macht Blohm + Voss wegen Eclipse-Bilder Ärger

Die Hamburger Werft zeichnet sich für die Luxusyacht „Eclipse“ verantwortlich, die vom russischen Milliardär Roman Abramowitsch gekauft wurde. Es handelt sich dabei um eine der teuersten und exklusivsten Yachten der Welt.

Doch nun bringt gerade dieses Prunkstück Blohm + Voss großen Ärger ein. Abramowitsch verlangt nämlich Schadensersatz von der Reederei, da vor kurzem in einem Boulevard-Blatt Fotos vom Innenleben der Eclipse gezeigt wurden. Zu sehen ist das bordeigene Kino, der Massageraum und eine der luxuriösen Kabinen.

Mit den Bildern sei gegen die Vertraulichkeitsvereinbarungen verstoßen worden, was ein Vertragsbruch wäre. Noch ist allerdings nicht geklärt, wer die Fotos gemacht hat und sie vor allem an die Presse verkauft hat.

Verwunderlich ist das schon, denn Blohm + Voss reagierte bisher auf alle Anfragen mit größter Verschwiegenheit und Diskretion…

 

 

KategorienSchiffe Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks