Archiv

Archiv für Juni, 2011

Fürstenhochzeit in Monaco: Lexus mit Glaskuppel

28. Juni 2011 Keine Kommentare
Foto: Lexus

Foto: Lexus

In Ländern mit einer eigenen Autoindustrie ist es klar, dass dort bei royalen Hochzeiten die jeweiligen Landesmarken gefahren werden. Da dies auf Monaco bekanntermaßen nicht zutrifft, hatte das Fürstenpaar Charlene und Albert bei ihrer Hochzeit an diesem Wochenende freie Wahl was das Fahrzeug angeht.

Gemeinsam entschieden sie sich für die japanische Toyota-Tochter Lexus. Jedoch darf es natürlich nicht irgendeine handelsübliche Luxuskarosse sein, sondern man ließ sich ein Fahrzeug maßanfertigen. Am auffälligsten dabei ist wohl die Glaskuppel. Statt der hinteren Dachhälfte befindet sich auf dem Wagen eine abnehmbare Kuppel, die freie Sicht auf das Paar ermöglicht.

Die Karosserieform nennt sich Landaulet, was früher gängigerweise bei Parade-Fahrzeugen eingesetzt wurde. In 2.000 Stunden Handarbeit wurde diese angefertigt. Wichtig war dem Paar auch das Thema Umweltfreundlichkeit, so dass es sich um ein Elektroauto auf Basis der Hybrid- Limousine Lexus LS 600h L handelt.

fashionette– Online-Boutique für Luxus-Handtaschen mit großem Erfolg

21. Juni 2011 Keine Kommentare
Logo Fashionette

Logo von Fashionette

Wir alle kennen die etablierten Onlineshops wie net-a-porter, in denen man Luxus- und Designerartikel meist zu besonderen Konditionen bequem bestellen kann. Um das Online-Shopping-Erlebnis jedoch noch exklusiver zu gestalten, gibt es auch immer mehr spezialisierte Boutiquen im Internet, die sich nur einem bestimmten Artikelfeld widmen.

Im Fall von Fashionette geschieht dies offenbar durchaus mit Erfolg. Inzwischen handelt es sich dabei um die größte Online-Boutique für Luxus-Handtaschen und immer mehr Kundinnen finden den Weg auf die Seite.

Die Erwartungen der Betreiber wurden sogar mehr als übertroffen: Im Januar dieses Jahres verzeichnete fashionette.de 5.000 Besucher am Tag, im Monat Mai waren es bereits 10.000! Dies liegt wohl auch an den immer mehr werdenden Kooperationen mit Labels wie Liebeskind, MCM, Guess, Coccinelle oder Tommy Hilfiger, um nur ein paar zu nennen. So gibt es dort immer die aktuellsten Kollektionen.

Inzwischen musste das Team bereits in ein größeres Büro nicht unweit der Kö in Düsseldorf umziehen. Das Besondere bei Fashionette ist übrigens, dass man die Taschen und Accessoires auch auf Raten kaufen kann, so können alle an dem Luxus teilhaben.

Großbritannien: Fund seltener Mozart-Partitur

14. Juni 2011 Keine Kommentare
Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Ab und an kann man beim Durchsuchen von vermeintlich altem Trödel wahre Schätze entdecken. Dies zeigte sich aktuell in der Stadt Reading bei London. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin der Wohntätigkeitsorganisation Oxfam entdeckte mitten zwischen altem Papierkram eine seltene Partitur von Wolfgang Amadeus Mozart.

Die sechs kurzen Sonaten stammen aus dem Jahr 1765 als der achtjährige Mozart sich in London aufhielt. Dem Deckblatt ist zu entnehmen, dass das Werk Ihrer Majestät Charlotte, Königin von England, gewidmet ist.

Oxfam nahm sofort Kontakt mit dem Auktionshaus Sotheby’s auf, wo das Stück Musikgeschichte eigentlich auch versteigert werden sollte. Doch kurz vorher meldete sich eine Frau im Pavillon, die sagte, dass sie die Partitur nur aus Versehen Oxfam gespendet hatte. Wenn sie nun nachweisen kann, dass sie die Spenderin ist, wird Oxfam den kleinen Schatz wieder zurückgeben müssen, andernfalls wird die Partitur versteigert werden.

Le Ciel: Der Himmel über Hamburg

8. Juni 2011 Keine Kommentare

Wer die Stadt Hamburg in vollen Zügen genießen und dabei noch himmlisch speisen will, der sollte den Fahrstuhl direkt in den Himmel nehmen. Dieser befindet sich An der Alster 52-56 im Le Royal Méridien Hotel und bringt einen direkt in das Restaurant Le Ciel (Französisch für „der Himmel“).

Der Aufzug bringt einen ohne Zwischenstopp direkt in den neunten Stock, wo sich der Gourmet-Tempel befindet. Die meisten Tischen stehen direkt an einer beeindruckenden Glasfront, so dass man einen wunderschönen Blick über Hamburgs Skyline und die Außenalster genießen kann.

Genuss bietet einem aber vor allem auch das Essen, der der Küchenchef Marco Grützner zaubert. Nach dem Hauptgang sollte man übrigens unbedingt noch ein wenig Platz für die reichhaltige Käseauswahl lassen! Wer noch etwas länger bleiben möchte, verweilt am besten an der Bar, die unter anderem auch Molekular-Cocktails serviert. Wirklich ein Abend im Himmel!

KategorienGourmet Tags: , ,

Das sind die Gartenmöbeltrends bei den Stars

4. Juni 2011 Keine Kommentare

Luxus im Garten

Im Sommer verbringen wir alle gerne Zeit im Freien. Ob zum relaxen oder zum Grillen mit Freunden, auch Stars und Sternchen schätzen den heimischen Garten. Wolfgang Joop, zum Beispiel, baut leidenschaftlich Gemüse und Kräuter im heimischen Garten an. Dieser möchte aber bitte gepflegt aussehen. Unverzichtbar für ein tolles Ambiente sind daher hochwertige Gartenmöbel. Im Trend liegen diesen Sommer Hängematten der Reihe Sky Lounge. Diese Hängematte besteht aus einem Konstrukt aus Edelstahl und Holz und gewährleistet durch die besondere Stabiliät einen besonders hohen Liegekomfort. Regisseurin Doris Dörrie schwört nach langen Drehtagen auf erholsame Stunden im Garten.

Natürlich gibt es auch unter den klassischen Gartenmöbeln absolute Verkaufsschlager unter der Prominenz: Die Linie Muse von Royal Mirage wird von den Schönen und Reichen besonders gerne gesehen. Aufwendig verarbeitetes Teakholz steht für Luxus und Genuss. Barstuhl, Esstisch, Sonnenliege und Stapelstuhl laden hier zur kleinen, exklusiven Gartenparty ein. Immer beliebter werden Gartenmöbel der Fold Linie. Diese kombiniert gemütliches Gartenflair unserer Tage mit dem klassisch-futuristischen Look der Sechziger. Diese Möbel sind durch die qualitativ sehr hochwertige Bepolsterung nicht nur sehr gemütlich, sie sind mit modernen Farben auch ein echter Blickfang.

Dieses Jahr im Fokus stehen ganz klar auch Möbel der Linie Ninix von Royal Botania. Diese sehr modernen Gartenmöbel bestechen bei Leinwandhelden wie Til Schweiger durch ihre Eleganz und Einfachheit. Die Linie umfasst neben Stühlen, Liegen und Tischen auch Sofas, Bänke und Serviertische. Ein absolutes Highlight im Garten der Prominent stellt Ocean dar. Ocean ist eine Hängematte in ballartiger Form.Dieses Objekt sorgt durch seine runde Form, die Wind abhält, für tiefgehende Entspannung.

Die Gartenmöbeltrends sind auch dieses Jahr wieder vielfältig und breitgefächert. Man darf sich auf eine schöne Grillsaison bei gutem Wetter mit Freunden freuen. Und wer denn doch nicht so viel Geld wie die Stars für seine Gartenausstattung ausgeben kann dem sei gesagt: im Baumarkt und Versandhandel gibt es durchaus auch erschwingliche, sehr schöne und ansehnliche Gartenmöbel zu kaufen.