Home > Fashion > Der Schuh für den Sommer – Die Flip-Flops

Der Schuh für den Sommer – Die Flip-Flops

Flip Flops

Flip Flops

Die Flip-Flops haben sich in den letzten Jahren als beliebter und gern gesehener Sommerschuh einen Namen machen können: als Damenschuhe sowieso, und seit geraumer Zeit sind sie auch als Herrenschuh, bzw. Kinderschuhe gern gesehen. Bei ihnen handelt es sich um spezielle Zehenstegsandalen.

 

Viele Menschen verbinden mit den Flip-Flops einen Modetrend der Moderne, sie sind jedoch bereits Jahrtausende alt. So sollen sie bereits im alten Ägypten getragen wurden sein. In Japan sind die Flip-Flops mittlerweile eine sehr klassische und somit auch besonders weitverbreitete Fußbekleidung. Flip-Flops lassen sich durch zwei entscheidende Merkmale charakterisieren. Zum einen handelt es sich hierbei um die Kunststoffmaterialien, die als einfache Lösung Anwendung finden und zum anderen um die Wasserunempfindlichkeit.

Auf Grund der günstigen Materialien, die bei diesen Schuhen Anwendung finden, sind sie auch im Handel sehr günstig. Die meisten Flip-Flops werden heute im asiatischen Raum gefertigt. Aus diesem Grund sind die Herstellungskosten sehr niedrig. Auch dieser Aspekt zeigt sich bei den Preisen, die für diese Schuhe verlangt werden. Sie sind dadurch kostengünstig und präsentieren sich als Schuhe mit einer ungemeinen Vielfalt.

Auch Menschen, die einen gewissen Stil zeigen möchten, können bereits Designer-Flipflops, bzw. dem Modell sehr ähnliche Schuhe von namhaften Marken erwerben. Diverse Schuhdesigner wie Birkenstock, die ja für ihre besonders gesunden Schuhformen bekannt sind, haben sich der Beliebtheit des Flip-Flops angenommen und von ihnen inspiriert Sommerschuhe für Damen und Herren kreiert. Der Sommer kann also kommen…