Home > Gourmet > Die teuerste Pizza der Welt

Die teuerste Pizza der Welt

pizza by Flickr Sebastian MarySie lieben Pizza? Doch Pizza ist nicht wirklich luxuriös, oder? Denkste! Wie wir an diesem Beispiel sehen können, kann man fast alles grenzenlos veredeln. So wird aus einfachem Fast Food echter Luxus.

Die teuerste Pizza der Welt, die man immer bekommt, gibt es in einem Restaurant in Manhattan. Pizzabäcker Nino Selimaj veredelt den italienischen Klassiker mit 200 g verschiedener Kaviar-Sorten, Lachsrogen, dünn geschnittenen Hummerschwänzen, Creme Fraîche und Wasabi. Der Belag wird natürlich nicht mitgebacken, da er roh bleiben muss. Diese Pizza bekommt man für rund 1000 Dollar.

Eine einmalige Aktion war die eines schottischen Pizzabäckers, der auf eBay eine Pizza für fast 3000 Euro versteigerte. Der Belag: in Champagner marinierter Kaviar, in edelstem Cognac marinierter Hummer, geräucherter schottischer Lachs, Blattgold und mit altem Balsamico beträufelter Schinken.

Bon appetit!

KategorienGourmet Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks