Home > Fashion, Reisen & Hotels > Flug: Der Luxus beginnt schon bei den Uniformen des Bordpersonals

Flug: Der Luxus beginnt schon bei den Uniformen des Bordpersonals

Flugbegleiterin by flickr, Fabird BlueSchon seit Beginn der kommerziellen Luftfahrt achten die Passagiere auf die Uniformen des Bordpersonals. Auf das Aussehen der Stewardessen wurde beispielsweise größten Wert gelegt und noch heute scheinen die Airlines stolz auf ihre Uniformen zu sein, die sie gerne auch von den großen Luxusdesignern dieser Welt anfertigen lassen.

Im Rahmen der Fashion Week in London wollte die Flugsuchmaschine „Skyscanner“ wissen, welche Airline die schönnsten Uniformen hat. Und siehe da, am besten kam der Retro-Look des Personals von Qatar Airways an. Auf Rang zwei landete Air France mit Uniformen, die von Christian Lacroix kreiert wurden. Die Berufskleidung von British Airways des Designers Julien MacDonald folgte dicht dahinter auf Platz drei.

Die Lufthansa schaffte es mit ihren Uniformen immerhin noch auf Platz zehn. Erster großer Designer, der sich an die schicke Bekleidung der Flugbegleiter machte, war übrigens Giorgio Armani für Alitalia. Also, beim nächsten Flug ruhig mehr auf die Uniformen achten, denn es ist gut möglich, dass da ein echtes Luxus-Designer-Stück vor einem steht!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks