Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Accessoires’

Trinity XXS – Cartier legt Klassiker neu auf

31. Mai 2010 Keine Kommentare

Trinity XXS by flickr, eiko eikoDer Ring Trinty von Cartier ist wohl fast jedem Schmuckfan ein Begriff. Er ist ein echter Klassiker unter den Ringen und Stars wie Romy Schneider schwörten auf die drei in sich gewundenen Ringe.

Jetzt überrascht Cartier mit einer Neuauflage und diese, ganz im aktuellen Trend, in XXS. Die schmalen Ringe sehen bezaubernd an jeder weiblichen Hand aus und versprühen einen Hauch von unvergänglicher Eleganz.

Die Kollektion Trinity ist mit dieser Erweiterung noch vielseitiger, so dass man die Ringe nun von wirklich ganz schmal bis doch etwas breiter haben kann. Und das mit unterschiedlichen Applikationen und in verschiedenen Farben. Die Preisspanne reicht dabei von 495 Euro für das günstigste Modell bis hin zu 65.500 Euro für die edelste und exklusivste Version.

egokast – Ein Video-Musik-Gürtel

11. Mai 2010 Keine Kommentare

Mit dieser Schnalle am Gürtel fällt man auf jeden Fall auf, denn im Prinzip handelt es sich bei dem Modell egokast um einen Video-MP4-Player, den man auf den Gürtel setzen kann. Und wer hat schon eine Gürtelschnalle, die ständig ihr Design wechselt und Geräusche von sich gibt? ;-)

Der MP4-Player im Edelstahlgehäuse verfügt über ein 320 x 240 Pixel großes Gehäuse und spielt avi, mpeg-4, jpeg, bmp, wma und MP3 ab. Er verfügt über einen USB 2.0 Port und über Audio-, Video-in- und Video-out-Schnittstellen.

Das kleine Ding wiegt gerade einmal 163 Gramm und muss natürlich nicht am Gürtel getragen werden. An dieser Stelle sorgt das Accessoire aber auf jeden Fall für einen Hingucker.

Bentley und Estede: Die Sonnenbrille der Extraklasse

26. Februar 2010 Keine Kommentare

Das ist doch Lebensgefühl pur: Man sitzt in seinem Bentley, cruist durch die Gegend und hat dazu noch lässig die passende Sonnenbrille auf der Nase. Eigentlich so schon Luxus pur, doch es geht noch eine Nummer größer:

Der britische Autobauer Bentley hat nun auf dem Autosalon in Genf eine neuen Sonnenbrille der Extraklasse präsentiert. Die schicken Brillen entstanden in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Unternehmen Estede. Bei der Herstellung werden natürlich nur die besten Materialien verarbeitet.

Das günstigste Modell bekommt man ab 1.900 Dollar und besteht aus Palladium und Silber. Dann steigert sich das Ganze über 18-karätiges Gold bis hin zu Platin. Besonders letzteres ist eine Neuheit auf dem Brillenmarkt, denn Platin wurde noch nie zuvor bei Eyewear verwendet, und kostet 15.000 Dollar.

Zu haben sind die schmucken Accessoires zum Gucken direkt über Bentley.