Home > Reisen & Hotels > Kommerzielle Raumstation CSS: Russen planen Hotel im All

Kommerzielle Raumstation CSS: Russen planen Hotel im All

ISS by flickr, FlyingSingerIn den vergangenen Tagen machte mal wieder Sir Richard Branson Schlagzeilen, in dem er über den aktuellen Stand seiner Pläne mit Virgin Galactic berichtete. Branson plant schon bald die ersten kommerziellen Flüge ins All anzubieten und sprach auch von einem Hotel, in dem die Weltraum-Touristen dann nächtigen könnten.

Nun ja, und da sich US-Amerikaner und Russen in Sachen Raumfahrt bekanntlich nichts schenken, zieht Russland nun nach. Das russische Unternehmen „Orbital Technologies“ teilte mit, dass sie schon bald ein komfortables Space-Hotel eröffnen wollen.

Bereits 2012 soll es fertig gestellt sein und bis spätestens 2016 im All sein. In Anlehnung an die Internationale Raumstation ISS soll die Kommerzielle Raumstation CSS heißen und eindeutig mehr Komfort als auf der ISS bieten. Vier Kabinen sollen gut betuchten Gästen einen einzigartigen Aufenthalt mit Blick auf die Erde bieten.

Wie viel eine Nacht in der CSS kosten soll, wurde noch nicht verraten. Mal sehen, wer auch bei dieser noch sehr utopischen Vorstellung das Rennen macht…

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks