Home > Reisen & Hotels > MS Europa 2: Lässiger Luxus auf den Weltmeeren

MS Europa 2: Lässiger Luxus auf den Weltmeeren

Ab dem kommenden Jahr können sich Freunde von Kreuzfahrten auf ein neues Vorzeigeschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten freuen. Im Mai wird die MS Europa 2 ihre Jungfernfahrt antreten. Die Reederei betont dabei, dass die MS Europa 2 auf Augenhöhe mit dem Flaggschiff MS Europa sein soll. Dies ist nur eine von so mancher Kreuzfahrt-Tradition, mit der das neue Schiff bewusst bricht.

Normalerweise haben Reedereien nämlich nur ein Flaggschiff, was sich in diesem Fall nun ändern wird. Die MS Europa 2 soll nach wie vor auf Luxus setzen, jedoch im Gegensatz zum Schwesterschiff diesen Lifestyle lockerer zelebrieren. So soll es zum Beispiel keine feste Tischordnung und keine festen Essenszeiten geben. Die Gäste sind in der Wahl zwischen den insgesamt acht Restaurants frei. Der Dresscode wird ebenfalls als modern und leger beschrieben.

Laut Hapag-Lloyd sind die zukünftigen Kunden der MS Europa 2 „anspurchsvoll, kosmopolitisch und beruflich stark eingebunden. So richtet man das Programm auf Berufstätige und Familien aus. Eine Luxus-Kita gehört ebenso zum Programm wie Zimmer mit getrennten Bereichen für Eltern und Kinder. 251 Suiten in sieben Kategorien gibt es auf der MS Europa 2, die kleinste ist 28 Quadratmeter, die größte 99. Die Jungfernfahrt wird vom 11. bis 25. Mai von Hamburg nach Lissabon führen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks