Home > Beauty > Parfum: Die duftende Bienenkönigin von Guerlain

Parfum: Die duftende Bienenkönigin von Guerlain

Quelle: Guerlain

Quelle: Guerlain

Mehr Luxus geht bei einem Parfum wohl kaum! Okay, Guerlain hat als eines der ältesten Parfumhäuser der Welt auch eine echte Verpflichtung. So hat man nun einen exklusiven Duft auf den Markt gebracht, der weltweit auf 57 Stück limitiert ist und bei dem jedes Exemplar 17.000 Euro kostet.

1853 wünschte sich die französische Kaiserin Eugénie nicht nur einen besonderen Duft, sondern auch einen besonderen Flakon. Pierre-François-Pascal Guerlain entwarf für sie „L’Eau de Cologne Impériale“ und verzierte den Flakon mit 69 handvergoldeten Bienen.

In Anlehnung an diesen einzigartigen Duft bringt Guerlain seine sogenannte Bienenkönigin auf den Markt. Der Flakon ist aus Baccarat-Kristall und natürlich handgearbeitet. Verziert ist das wunderschöne Fläschchen in Form einer Biene mit 18 Karat Gold. Der Duft selbst kommt blumig daher und enthält unter anderem Bergamotte, Madarine, Jasmin, Rose und Gardenie und überzeugt durch feine Honig- und Moschusnoten.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks