Archiv

Artikel Tagged ‘Auto’

Sultan von Brunei verkauft Ferrari F50

9. August 2010 Keine Kommentare

Ferrari F50 by flickr, Axion23Autosammler, die über das nötige Kleingeld verfügen, haben derzeit die Möglichkeit eine echte Rarität zu erwerben. Der Sultan von Brunei hat sich dazu entschlossen sich von von seinem Exemplar des extrem seltenen Ferrari F50 zu trennen.

Wobei dieser Verlust wahrscheinlich nicht allzu schmerzlich für ihn sein wird, denn seine Sammlung soll über rund 7.000 Autos verfügen, darunter eben knapp 600 Rolls-Royces und 452 Ferraris!

Der F50 wurde 1996 extra für den Sultan von Brunei angefertigt und ist eines von nur zwei existierenden Rechtslenker-Modellen. Insgesamt gibt es lediglich 349 F50 weltweit. Dieser hier soll rund 8.000 km auf dem Buckel haben und mit einem V12-Motor ausgestattet sein. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 325 km/h. Mit 513 PS und 8.500 Umdrehungen schafft er es von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden.

Der Preis ist unbekannt, jedoch muss man wohl mit mindestens 1 Mio. Dollar rechnen.

Von Stars gestaltete MINIs vom Life Ball 2010 kommen unter den Hammer

19. Juli 2010 Keine Kommentare

Der Life Ball in Wien ist eines der außergewöhnlichsten Charity Events überhaupt. Bei der Veranstaltung im Kampf gegen AIDS sehen durch die verrückten Kostüme der „Normalbesucher“ und die spektakuläre Show die meisten Promis sogar ein wenig grau aus.

Seit zehn Jahren ist die Marke MINI mit von der Partie: In diesem Jahr gestalteten die Modedesigner Diane von Furstenberg, Kenneth Cole und Francisco Costa von Calvin Klein Collection jeweils einen MINI, die nun nach und nach versteigert werden.

Das Modell von Diane von Furstenberg war rot und über und über mit bunten Lippen versehen. Felgen, Spiegelkappen und Dach waren in Perlmutweiß gehalten. Der New Yorker Designer Kenneth Cole präsentierte einen MINI dessen Oberfläche per Hand mit rund 8.000 Nieten besetzt war. Die Lederausstattung im Innenraum überzeugte durch edles Leder, Swarovski-Kristalle und Nietenapplikationen.

Francisco Costas Modell wirkte dagegen etwas geheimnisvoll: schwarze Mattlackierung mit reflektierendem Logo auf beiden Vordertüren und getönten Scheiben. Dieses Modell wurde bereits versteigert und erzielte 40.000 Euro, die amfAR, der Stiftung der AIDS-Forschung, gewidmet sind.

Die anderen beiden Wagen kommen bei weiteren amfAR-Events unter den Hammer und bringen hoffentlich einen ähnlich guten Erlös.

KategorienAutos, Charity Tags: , , , ,

Der neue Ferrari Store in New York

1. Juli 2010 Keine Kommentare

Ferrari by flickr, ulybugNun hat also auch New York City seinen eigenen Ferrari Store. Zur Eröffnung des Shops an der Ecke Park Avenue und 55th Street kamen etliche Celebrities und freuten sich über den mittlerweile 37. Store des Autobauers.

Direkt nebenan liegt der Ferrari Showroom, wo die Gäste in den Genuss einer kleinen Schau auf die lange Geschichte von Ferrari kommen. Klassiker wie der 1959er 250 California waren genauso zu sehen wie aktuelle Modelle wie der 458 Italia.

Für die Inneneinrichtung zeigt sich das italienische Architekten- und Designunternehmen Studio Iosa Ghini verantwortlich. Das Interieur soll die Schnelligkeit eines Formel 1 Wagens widerspiegeln. Im Ferraris Store kann man ab jetzt zwischen den unzähligen Accessoires, Kleidungsstücken und Modellen von Ferrari shoppen und dazu noch eine Tasse italienischen Kaffee genießen.

KategorienAutos Tags: , ,

Ferrari wird nie vier Türen haben!

6. Mai 2010 Keine Kommentare

Ferrari by flickr, David Villarreal FernandezFür etliche Liebhaber von schnellen Flitzern ist und bleibt Ferrari die Luxusmarke ihres Vertrauens. Und sowie es aussieht können Fans auch wirklich auf die Traditionsmarke vertrauen, zumindest soweit, dass sie ihrem Stil treu bleiben wollen.

Kürzlich betonte in einem Interview Ferrari-Chef Amedo Felisa, dass man nie einen Viertürer der Marke sehen würde. An diesem Konzept wollen sie festhalten und wer unbedingt einen Viertürer möchte, der solle sich einen Maserati zulegen.

Klare Worte, die einen künftigen SUV oder eine Limousine von Ferrari ausschließen. Der einzige Viertürer von Ferrari, der jemals gebaut wurde, war der Ferrari Pinin aus dem Jahr 1980. Allerdings wurde hier nur ein einziger produziert und dann nie wieder.

Der Reporter hakte daraufhin aber auch nach, dass man vor gar nicht allzu langer Zeit auch Hybrid-Sportwagen und andere alternative Antriebe abgelehnt hatte. Daraufhin antwortete Felisa nur, dass ihnen Hybrid aufgezwungen wurde. Zu vier Türen könne sie aber niemand zwingen…

KategorienAutos Tags: , , ,

Promis signieren Chrysler für Haiti

27. Januar 2010 Keine Kommentare

Zunächst einmal ein herzliches Willkommen an alle auf unserem kleinen feinen neuen Blog. In Zukunft soll sich an dieser Stelle alles um den Luxus in dieser Welt drehen. Exklusive Hotels, exquisites Essen, spannende Outfits, die neueste Technik und und und.

Doch nicht jeder Luxus im Leben ist gleich käuflich und so beginnen wir mit einer der zahlreichen Charity-Aktionen für Haiti. Bei den Golden Globe Awards stand auf dem Roten Teppich auch ein Chrysler 300C. Dies natürlich nicht ohne Grund. Es handelte sich hierbei um den persönlichen Wagen von Chrysler-Präsident Olivier Francois.

Alle Promis waren dazu eingeladen das Auto zu signieren, das nun zu Gunsten der Erdbebenopfer von Haiti versteigert wird. Experten erwarten einen Erlös von rund 1 Mio. Dollar.

Etliche Stars kamen der Aufforderung nach, darunter Samuel L. Jackson, Sandra Bullock, Morgan Freeman oder Sigourney Weaver. Hoffentlich bieten viele für dieses Luxus-Auto!