Archiv

Artikel Tagged ‘Berlin’

Berliner Feinkost Fraktion: Kreativ und exklusiv

23. Februar 2013 Keine Kommentare
Foto: Feinkost Fraktion/ Caroline Scholtes

Foto: Feinkost Fraktion/ Caroline Scholtes

In letzter Zeit kann man einen wahren Boom an Manufakturen erleben, was eigentlich eine logische Konsequenz ist, denn bei all der Massenproduktion suchen immer mehr Menschen nach dem Besonderen, das einen gewissen Charakter hat. Ob nun Kunsthandwerk oder Feinkost, der Trend geht in einigen Bereichen durchaus zu handgemachter Ware mit Persönlichkeit.

Dies hat sich auch das Feinkost-Start-up Berliner Feinkost Fraktion auf die Fahnen geschrieben. Seit dem Sommer 2012 gibt es das junge Unternehmen, das sich auf kreative Aufstriche, Saucen, Chutneys, Relishes, BalsamicoCremes und Kuchen im Glas, oder „Kuchen to go“ wie sie es nennen, spezialisiert hat.

Wer sich die Kreationen der Berliner Feinkost Fraktion ansieht, merkt schnell, dass man damit wirklich Abwechslung auf den Tisch holen kann. Produkte wie „Hagebutten-Aufstrich mit Malve & Zitronengras“ oder „Stachelbeer-Rosen-Mus“ machen neugierig und sollen nach Angaben der Macher zu kleinen Geschmacks-Experimenten anregen. Zu bekommen sind die Köstlichkeiten über die Portale DaWanda und Epelia sowie auf speziellen Märkten in Berlin wie zum Beispiel dem „Naschmarkt“ in der Markthalle Neun. In Letzterer wird die Berliner Feinkost Fraktion zudem ab April regelmäßig freitags und samstags auf dem Wochenmarkt vertreten sein.

Restaurant Facil im Hotel The Mandala in Berlin

3. Januar 2012 Keine Kommentare

Möglichkeiten die Leichtigkeit des Seins zu genießen gibt es in Berlin viele. Wer sich dem in einer grünen Oase und mit leichten Gaumenfreuden hingeben möchte, der sollte dem Restaurant Facil einen Besuch abstatten. Dieses findet man im fünften Stock des Hotels The Mandala in der Potsdamer Straße.

Die Gäste sitzen in einem Glaskubus, der von viel Grün umgeben ist. Beim Ambiente und beim Farbkonzept hat man sich bewusst an helle Farben, meist an Weiß, gehalten. Daran merkt man schon, dass der Name Facil Programm ist, denn eine gewisse Leichtigkeit zieht sich auch durch die wunderbare Küche von Michael Kempf.

Der 34-Jährige gilt als einer der begabtesten Köche der Hauptstadt und hat sich bereits im Alter von nur 26 Jahren seinen ersten Michelin-Stern erkocht. Für die Desserts ist Chefpatissier Thomas Gläser zuständig, der seine süße Kunst auch in entsprechenden Kursen an Interessierte weitergibt.

Neue Luxus-Lounges bei Air Berlin

22. März 2011 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Hirohisat

cc by wikimedia/ Hirohisat

Die meisten Vielflieger nutzen gerne den Luxus von speziellen Lounges. So bieten viele Fluggesellschaften an den Flughäfen inzwischen alle möglichen Annehmlichkeiten an und an so manch einem Airport ist sogar ein Spa zu finden. Air Berlin möchte in Sachen Luxus hier nun mithalten und plant neue Edel-Wartesäle.

Zutritt zu diesem Bereich haben alle Elitekunden mit einer Silber- oder Goldkarte für das Bonusprogramm von Air Berlin. Neben Ledersesseln, kostenfreien, nicht-alkoholischen Getränken sowie Anschlüsse für Laptop und Handy warten noch etliche Überraschungen auf die Gäste.

Die erste Luxus-Lounge wurde bereits in Berlin präsentiert, weitere sind in Düsseldorf, Köln, München und Stuttgart geplant. Am Berliner Flughafen wird es zudem eine gemeinsame Lounge mit British Airways geben.