Archiv

Artikel Tagged ‘Design’

Stimmungsvoller Luxus fürs Bad: Die leuchtende Mosaik-Badewanne

25. März 2010 Keine Kommentare

lucedentro-mosaik-badewanne by badewanne deAtmosphärischer geht es eigentlich kaum noch, denn dieses edle Designerstück leuchtet, wenn es dunkel wird in einem mysteriösen Blau, das Baden zu einem ganz besonderen Vergnügen macht. Perfekt für die private Wellnee-Oase zuhause…

Das italienische Unternehmen Lucedentro aus Modena widmet sich nicht nur außergewöhnlichen Designs, sondern experimentiert auch immer wieder mit Photolumineszenz. Das heißt konkret, es geht um Materialien, die den Tag über Licht speichern und dieses Abends wieder abgeben.

Und so leuchtet diese wunderschöne Mosaik-Badewanne eben einfach so, ohne eine bestimmte elektrische Installation oder ähnliches. Egal, ob man badet oder nicht, so hat man stets eine wunderschöne Designer-Lichtquelle in seinem Badezimmer. Aber auch ein Schaumbad darin mit einem schönen Gläschen Champagner ist bestimmt extrem entspannend.

Natürlich bietet Lucedentro auch noch andere Möglichkeiten mit dem Material an…

Der Luxus-Safe made by Karl Lagerfeld

5. März 2010 Keine Kommentare

karl-dottling-safe by sassybellaWer seinen Luxus nicht in irgendeinen Safe packen will oder wer vielleicht die üblichen Designs von Safes satt hat, der sollte sich vielleicht einmal das neue Modell aus dem Traditionshaus Döttling ansehen, denn diesen neuen Safe hat niemand geringeres als Karl Lagerfeld entworfen.

Damit kann man nun wohl Luxus mit Luxus beschützen, denn das schmucke Ding macht schon so einiges her: Der Stahl-Safe ist mit hochglanzverchromtem Aluminium überzogen und verbindet so Design und Funktionalität.

Karl Lagerfeld sagt von sich selbst, dass er ein absoluter Sicherheitsfanatiker ist und kam so auf die Idee einen Safe ganz nach seinen persönlichen Vorstellungen zu entwerfen. Muss man nur aufpassen, dass die Diebe den Safe nicht einfach als Designerstück auch mitgehen lassen… ;-)

Den Safe für Schmuck und Uhren mit dem klangvollen Namen „Narcissus“ bekommt man ab 250.000 Euro und ist damit der teuerste Safe der Welt.

KategorienFashion Tags: , ,

Der Gucci Collector von Christie’s

5. Februar 2010 Keine Kommentare

Gucci Christies by picasaweb VictorBei vielen Fashionistas haben sich im Laufe der Jahre wahre Schätze in den Kleiderschränken bzw. Ankleidezimmern angehäuft. Doch manchmal muss Ausmisten einfach sein, damit man wieder Platz für neue edle Stücke hat…

Wer ein Fan von Pieces der Marke Gucci ist und demnächst solch eine Ausmist-Aktion plant, sollte jetzt genau aufpassen, denn seit kurzem bietet das Auktionshaus Christie’s einen ganz besonderen Service an.

Von Experten kann man über den sogenannten Gucci Collector genau den Wert der Gucci-Handtasche, des Gucci-Schuhs oder was immer man will bestimmen lassen.

Dafür macht man einfach ein oder mehrere Fotos des guten Stücks und lädt diese dann auf die Seite des Gucci Collectors hoch. Die Experten schätzen dann innerhalb von zwei bis vier Wochen den Wert. Auf diese Art und Weise kann man sicher gehen, dass die Dinge auch zu dem Preis verkauft werden, den sie wert sind.

Geleitet wird das Ganze übrigens von der Modechefin von Christie’s, Patricia Frost…