Archiv

Artikel Tagged ‘Louis Vuitton’

Das sind die Trends für Luxus Handtaschen in 2011

8. Mai 2011 Keine Kommentare
Chloé Haley Tote Mouse

Chloé Haley Tote Mouse

Was gibt es schöneres für die Dame, zu jedem Outfit die richtige Handtasche zu besitzen und ist dazu noch ein bekanntes Modelabel darauf geflaggt, wird die Handtasche zu einem Luxus Gegenstand. Der Trend eine Luxus Handtasche zu kaufen ist durch die Medien wie Fernsehen und Zeitschriften katapultartig nach oben gegangen. Die Mode-Designer setzen unbedingt darauf, ihre Kreationen, in diesem Fall ihre Luxus-Damenhandtaschen von bekannten Schauspielern oder eben Leuten aus dem öffentlichen Leben präsentieren zu lassen. Eine bessere Werbung für ihre Mode gibt es nicht, dabei geht es nicht nur im Damenhandtaschen, das gilt für jeden Modeartikel, für jedes Accessoires. Schließlich möchte die Frau modisch auf dem neuesten Stand sein. Und wer zeigt das besser als Personen aus dem öffentlichen Leben.

Mode und das beinhaltet ja auch die Damenhandtaschen sind mittlerweile ein Geschäft geworden, das nicht mehr in Millionen sondern in Millarden gerechnet wird. Dass sich da selbstverständlich auch schwarze Schafe darunter mischen, ist nicht verwunderlich. Meist sind die Luxustaschen nur mit dem Label des Designers ausgezeichnet, was allerdings oft Nachahmer findet, sprich die Handtaschen werden gefälscht, manchmal so gut, dass sie fast nicht zu unterscheiden sind. Eine eingehende Prüfung von Leder und Nähten empfiehlt sich, denn ein Nachahmermodell ist bei weitem nicht so sorgfältig gearbeitet wie das Original.

Klassiker bei den Designer sind immer noch Louis Vuitton, Chanel, Versace, um nur einige zu nennen. Modelabels die Geschichte geschrieben haben, so edel und exclusiv wie ihre Luxus Damenhandtaschen. Der Trend im Sommer 2011 wie Cloè zeigt, in der Haley Tote Mouse Version, ein absoluter Sommerhit, zu tragen mit Jeans als auch mit eleganter Note. Immer noch aktuell ist die Rucksackversion. Die Farbpalette der Taschen reicht von kräftigen bis pastellfarbenen Tönen. Die Clutches, eine ganz elegante Damenhandtasche für den Abend in ganz ausgefallen Tönen wie z.B. lila oder in einem grasgrün. Mit einem unifarbenen kleinen Schwarzen, dazu die passenden Schuhe in der gleichen Farbe, absolut trendig. Wunderschöne Rottöne von rubin bis kirsche, für die Sommergarderobe wie gemacht. Auch hier mit den richtigen Accessoires getragen, der Renner.

Natürlich haben diese edlen Luxus Damenhandtaschen ihren Preis. Eine normal verdienende Frau müsste lange sparen, um so ein Teil ihr eigen nennen zu können. Aber in den angesagten Shops gibt es so große Preisnachlässe das man durchaus ein Schnäppchen machen kann. Aber auch im Bereich der eher sportlichen Taschen findet man mit Labels wie Lacoste oder Tommy Hilfiger schöne und noch halbwegs bezahlbare Modelle.

Louis Vuitton City Guides

1. November 2010 Keine Kommentare

Louis Vuitton City Guide by flickr, achimhWer die großen Metropolen dieser Welt auf eine besondere Art entdecken will, der hält sich natürlich nicht an normale Reiseführer. Für alle, die auf Exklusivität, Design und Kunst setzen, gibt es seit Jahren die Louis Vuitton City Guides.

Diese führen Reisende an die besonderen Plätze der schönsten Städte der Welt und zeigen einem eine exquisite Auswahl an Kunst und Restaurants, sowie Insidertipps zum Thema Mode und Design. Dazu noch alle wichtigen Stadtpläne und wunderschöne Illustrationen. Stylisher und exklusiver kann man eine Stadt kaum entdecken!

In diesem Jahr erscheinen die Reiseführer für Paris, New York, Tokio, Oxford, Gstaadt, Courchevel, Porto Cervo, Palma de Mallorca, Thessaloniki, Beirut, L.A., London, Rom, Nara, Mumbai, Miami und zum ersten Mal auch für Kyoto und Berlin. Zu haben sind sie seit dem 15. Oktober in allen Louis Vuitton Shops, in ausgewählten französischen Buchhandlungen und natürlich im Internet.

Für alle Fans gibt es den Louis Vuitton City Guide 2011 mit einem besonderen Extra: Seit zwölf Jahren ist nun schon der kubanische Künstler Ruben Toledo für die Illustrationen verantwortlich. Dies feiert man mit einer Special Edition, die 100 von Toledo gestaltete Postkarten enthält.