Archiv

Artikel Tagged ‘Luxus’

Die neuen bugatti SlimCases – Frühjahrsputz auch fürs Handy

5. April 2011 Keine Kommentare
© bugatti

© bugatti

Die beliebten SoftCases von bugatti für Handy und Smartphone gibt es nun in einer neuen Variante perfekt für den Frühling. Wir alle kennen die Probleme mit verschmierten oder leicht verkratzten Displays. Die Hüllen von bugatti schützen nicht nur das Handy vor weiteren Blessuren, sondern reinigen es gleichzeitig.

Das anschmiegsame SoftTouchNeopren putzt beim Reinstecken und Herausziehen des Geräts die Oberfläche und selbst strapazierte Touchscreen erstrahlen so in neuem Glanz. Im bugatti mobilecases Sortiment ist dies natürlich keine Neuheit, sondern eher ein viel geliebter Klassiker.

Doch passend zum Frühling kommen die Cases mit dem Mikrofaserfutter in frischen Farben und neuen Designs auf den Markt. Zu den zwei Klassikern in Schwarz gesellen sich die Farben Olive, Raspberry und Blueberry. Hinein passen Handys und Smartphones bis 4,3 Zoll. Erhältlich sind die neuen bugatti SlimCase SoftTouchNeopren ab jetzt im ausgewählten Fachhandel.

Die wohl teuerste Autowäsche überhaupt

29. März 2011 1 Kommentar

Für sein Auto nur das Beste, so lautet wohl das Motto von so manch einem Luxus-Fan, der seine meist mehreren hochpreisigen Fahrzeuge hütet wie seinen Augapfel. In diesem Zusammenhang geben dann manche auch mal schnell über 8.000 Euro für die Autowäsche aus. Ja, ihr habt richtig gelesen, bei der Behandlung handelt es sich um die aktuell wohl teuerste Autowäsche der Welt.

Bei solch einem Preis kann man natürlich das Beste vom Besten verlangen und dementsprechend gründlich wird die Luxuskarosse dann auch wortwörtlich unter die Lupe genommen. Es reicht nicht, dass der sichtbare Schmutz entfernt wurde, nein, das Auto muss „porentief“ rein sein.

Mit Spezialgeräten wird der Lack nach den kleinsten Kratzern abgesucht, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Aber auch diese werden bei der Behandlung eben bedacht. Um die 100 unterschiedlichen Reinigungsmittel werden bei der Wäsche eingesetzt und natürlich verschiedene besondere Wachse, von denen eines mehrere tausend Euro kostet. Das Ganze ist dann dementsprechend auch nicht in ein paar Minuten erledigt, sondern kann schon mal Wochen dauern. Naja, warum soll nicht auch das Auto mal ins Spa bzw. auf Wellness-Urlaub dürfen? ;-)

KategorienAutos Tags: , ,

Neue Luxus-Lounges bei Air Berlin

22. März 2011 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Hirohisat

cc by wikimedia/ Hirohisat

Die meisten Vielflieger nutzen gerne den Luxus von speziellen Lounges. So bieten viele Fluggesellschaften an den Flughäfen inzwischen alle möglichen Annehmlichkeiten an und an so manch einem Airport ist sogar ein Spa zu finden. Air Berlin möchte in Sachen Luxus hier nun mithalten und plant neue Edel-Wartesäle.

Zutritt zu diesem Bereich haben alle Elitekunden mit einer Silber- oder Goldkarte für das Bonusprogramm von Air Berlin. Neben Ledersesseln, kostenfreien, nicht-alkoholischen Getränken sowie Anschlüsse für Laptop und Handy warten noch etliche Überraschungen auf die Gäste.

Die erste Luxus-Lounge wurde bereits in Berlin präsentiert, weitere sind in Düsseldorf, Köln, München und Stuttgart geplant. Am Berliner Flughafen wird es zudem eine gemeinsame Lounge mit British Airways geben.

Deutsches Schiff 2012 London: Mit dem Kreuzfahrtschiff zu den Olympischen Spielen

15. März 2011 Keine Kommentare
cc by geograph/ Nigel Chadwick

cc by geograph/ Nigel Chadwick

Vom 27. Juli bis zum 12. August 2012 finden in London die Olympischen Spiele statt, ein Event, auf das sich etliche Sportfans weltweit freuen. Heute startet der offizielle Ticket-Vorverkauf und ab dem 25. März können Pauschalreisen gebucht werden.

Wer es etwas exklusiver mag, gönnt sich eine Reise zu Olympia auf dem „Deutschen Schiff London 2012“. Am 13. Juli legt die „Deutschland“ in Bremerhaven ab. Bis zu den Olympischen Spielen kann man dann auf dem Schiff die Seele baumeln lassen, den Luxus genießen und sich natürlich sportlich auf das Event einstellen.

Am 26. Juli, also einen Tag vor der Eröffnung, legt das Kreuzfahrtschiff dann in London an und zwar am West India Dock, fünf Gehminuten vom Deutschen Haus entfernt, das im Museum of Docklands untergebracht sein wird. Dort wohnen nicht nur die deutschen Sportler, sondern es finden auch täglich Fanparties mit Live-Übertragung der Wettkämpfe statt. So können Passagiere live und vor Ort die aktuellen Ergebnisse im Triathlon, Schwimmen, etc sehen. Das Schiff wird während der Olympischen Spiele dann dort vor Anker liegen und die Passagiere haben einen perfekten Ausgangspunk für ihre ganz eigenen Spiele.

Animalier Eyewear: Naomi Campbell präsentiert die neuen Sonnenbrillen von D&G

10. März 2011 Keine Kommentare

Wenn man von einem Star in der Modewelt sprechen kann, dann ist das mit Fug und Recht Naomi Campbell. Seit über 25 Jahren ist sie aus dem Modebiz gar nicht mehr wegzudenken. Ob es nun an ihren Augen oder an ihrem Gang liegt, von vielen wird Naomi als die Raubkatze der Modewelt bezeichnet.

So sehen dies auch Dolce & Gabbana, die Naomi Campbell als aktuelles Gesicht ihrer neuen Sonnenbrillen-Kollektion gewinnen konnten. Passenderweise nennt sich diese „Animalier Eyewear“. Das Supermodel posierte dafür unter anderem in einem Leo-Body, wobei sich die für D&G typischen Leo-Prints durch die gesamte Kollektion ziehen.

Drei unterschiedliche Modelle wird diese umfassen: Eine Piloten-Brille, eine XL-Brille im 60s-Style und eine in runder Form im bunten Animal-Look. In dem folgenden Teaser, der seit ein paar Tagen durch das Netz schwirrt, kann man schon mal einen kleinen Einblick erhaschen: