Archiv

Artikel Tagged ‘New York’

Luxushotels für Ihren nächsten Trip nach New York

4. Februar 2012 Keine Kommentare
Mandarin Oriental Hotel New York - Restaurant

Mandarin Oriental Hotel New York - Restaurant - flickr/tiarescott

Egal ob Sie New York aus geschäftlichen oder privaten Gründen besuchen, ist es wichtig das richtige Hotel zu finden. Ein gutes Hotel sollte Ihnen nicht nur ein gutes Bett zum Schlafen bieten, sondern auch ein Ort zum Entspannen sein, wo gutes Essen serviert wird, und worauf man sich nach einem langen Tag in der Stadt freuen kann.

 

Wir bei NetJets verstehen die Ansprüche an ein gutes Hotel. Deswegen möchten wir Ihnen die drei folgenden Hotels etwas näher bringen, damit Sie diese bei Ihrer nächsten Reise nach New York für Ihre Auswahl in Betracht ziehen können.

Library Hotel
Wenn Ihnen Ihre Beziehung zum geschriebenen Wort mehr wert ist, als eine gute Aussicht, dann ist dieses Hotel genau das Richtige für Sie. Das Library Hotel (zu Deutsch: Bücherei Hotel) ist genau das, was der Name bereits suggeriert – eine Bücherei innerhalb einem gemütlichen und erstklassigen Hotel in Manhattan. In der Hotelbücherei finden sich über 6000 Bücher, welche nach dem System der Dewey-Dezimalklassifikation (DDC) geordnet sind. Jede der insgesamt zehn Etagen des Hotels ist einem der zehn Kategorien von Dewey gewidmet. Zudem verfügt jedes der 60 Zimmer über eine Kunst- und Büchersammlung eines spezifischen Themas. Auf der dritten Etage beispielsweise, welche der Sozialwissenschaft gewidmet ist, sind die einzelnen Zimmer Thematiken wie Recht, Geld, Politik, Weltkultur, Kommunikation usw. zugeordnet.

Nicht nur die Einrichtung des Hotels ist nach einem weltweit einzigartigen Konzept ausgerichtet, auch das Hotel selbst befindet sich in genau in der Mitte von Manhattan. Gleich zwei Subway-Linien liegen in der Nähe des Hotels und garantieren eine gute Anbindung zur Stadt.

Trump SoHo
Donald Trump weiß wie man Hotels baut, und das Trump SoHo ist ein perfektes Beispiel dafür. Mit Luxus-Spa und feiner italienischer Küche bespielt dieser Glaspalast seine Gäste mit purem Luxus und einem unvergleichlichen Ausblick auf das Stadtbild New Yorks. Designermöbel runden die Atmosphäre in jedem Zimmer ab, wobei der Stil der Einrichtung niemals über den Komfort dieser gestellt wird. Jedes Bett, jedes Sofa ist nicht nur “stylish”, sondern auch unglaublich gemütlich.

Auch die direkte Umgebung des Hotels ist eines seiner Vorzüge. Lower Manhattan ist bekannt für angesagte Designer-Boutiquen, Schmuckläden und Kunstgallerien. Für Besucher mit einer Vorliebe für Kunst und Kultur ist das SoHo die beste Adresse.

Mandarin Oriental
Wenn Sie einmal wie ein König – oder eine Königin – behandelt werden möchten und gleichzeitig die Möglichkeit nutzen wollen Ihren morgendlichen Kaffee im Central Park zu trinken, dann besuchen Sie das Mandarin Oriental.

Das Mandarin Oriental in New York ist ein ausgezeichnetes Hotel für Touristen und Urlauber, aber auch gleichzeitig höchst beliebt bei Geschäftsreisenden. Zahlreiche Auszeichnungen belegen den hohen Standard der Serviceleistung des Hotels. Gerade für Geschäftsleute werden Extras geboten, die den Arbeitsalltag erheblich erleichtern – neben der Möglichkeit Telefonkonferenzen im eigenen Zimmer abzuhalten, werden außerdem eine Fülle von Konferenz- und Tagungsräumen angeboten. Damit ist das Mandarin Oriental für viele so etwas wie das zweite Büro im Ausland.

Natürlich weist das Hotel ein wenig mehr Ausstattung vor, als das ein normales Büro könnte. Genießen Sie Ihre Mittagspause im Swimmingpool mit Blick über den Hudson River, verausgaben Sie sich im 500 qm² großen Fitness-Center, oder entspannen Sie sich im abendländisch angehauchten Fünf-Sterne-Spa.

Diese drei Hotels gehören zu den Favoriten von NetJets, sind jedoch nicht die einzigen guten Adressen in New York. Haben Sie individuelle Anforderungen an ein Hotel? Sagen Sie uns Bescheid – wir helfen Ihnen gerne dabei, das richtige Hotel zu finden.

Firmenprofil:
NetJets Europe fliegt weltweit über 5000 Reiseziele an und bietet diverse Eigentumsmodelle für Privatflugzeuge – sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden. Besuchen Sie die Homepage www.netjetseurope.de für weitere Informationen über Geschäftsflüge und Flugzeug-Teileigentum.

Alec Baldwin: Neue Luxus-Wohnung in New York

25. Oktober 2011 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Joella Marano

cc by wikimedia/ Joella Marano

Der Hollywoodstar Alec Baldwin braucht offenbar eine räumliche Veränderung. So wurde nun bekannt, dass er seine Wohnung in Manhattan verkaufen will und dafür lieber in den südlichen Teil von New York zieht.

Die Wohnung, die Baldwin loswerden möchte, liegt direkt am Central Park. Vier Zimmer verteilen sich dabei auf zwei Stockwerke. Der Schauspieler bezahlte für die Immobilie einst 12,5 Millionen Dollar. Nun ist sie für 9,5 Millionen zu haben.

11,7 Millionen US-Dollar zahlt Alec Baldwin für seine neue Bleibe und auch die kann sich in Sachen Luxus natürlich sehen lassen: Das Penthouse liegt in der Nähe der Elite-Universität NYU und wurde aufwendig renoviert. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1929. Aktuell macht sich der Hollywoodstar übrigens für die „Occupy Wall Street“-Bewegung stark.

Luxusimmobilien in Manhattan wieder gefragt

14. Januar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Alphaundomikron

cc by flickr/ Alphaundomikron

Manhattan, das steht für New York pur, hier treffen Lifestyle und Glamour auf die Finanzwelt und die harte Wirklichkeit der Straße. Im Zuge der Wirtschaftskrise waren in den letzten Jahren Luxusimmobilien hier weniger gefragt, doch wie es aussieht, erholt sich die Branche.

Hatten aufgrund von Steuererleichterungen in den letzten Monaten vor allem „normale“ Eigentumswohnungen das Rennen gemacht, hat sich der Stand hier wieder eingepegelt. Der Markt für luxuriöse Immobilien stieg gleichzeitig wieder an.

Waren die Preise in der Krise um 13 Prozent gefallen, liegen sie nun nur noch drei Prozent unter dem Niveau. 2011 rechnen Experten mit einem weiteren Anstieg. Der Luxus kehrt also wieder nach Manhattan zurück, falls er überhaupt jemals wirklich weg gewesen ist…

Der neue Ferrari Store in New York

1. Juli 2010 Keine Kommentare

Ferrari by flickr, ulybugNun hat also auch New York City seinen eigenen Ferrari Store. Zur Eröffnung des Shops an der Ecke Park Avenue und 55th Street kamen etliche Celebrities und freuten sich über den mittlerweile 37. Store des Autobauers.

Direkt nebenan liegt der Ferrari Showroom, wo die Gäste in den Genuss einer kleinen Schau auf die lange Geschichte von Ferrari kommen. Klassiker wie der 1959er 250 California waren genauso zu sehen wie aktuelle Modelle wie der 458 Italia.

Für die Inneneinrichtung zeigt sich das italienische Architekten- und Designunternehmen Studio Iosa Ghini verantwortlich. Das Interieur soll die Schnelligkeit eines Formel 1 Wagens widerspiegeln. Im Ferraris Store kann man ab jetzt zwischen den unzähligen Accessoires, Kleidungsstücken und Modellen von Ferrari shoppen und dazu noch eine Tasse italienischen Kaffee genießen.

KategorienAutos Tags: , ,