Archiv

Artikel Tagged ‘Weihnachten’

Festmode- So kleiden Sie sich elegant für das Weihnachtsfest

6. Dezember 2011 Keine Kommentare

Weihnachten

Weihnachten - flickr/kevin dooley

Heiligabend, in entspannter Atmosphäre zu Hause, 1. Weihnachtsfeiertag, Weihnachtsessen bei den Eltern und 2. Weihnachtsfeiertag Essen gehen im stilvollen Restaurant mit den restlichen Verwandten- es gibt wohl keine Zeit im Jahr, in welcher das Outfit wichtiger ist als an den Weihnachtsfeiertagen. Abwechslungsreich, schick, stilvoll, elegant und möglichst preiswert, sollte die Festmode sein und noch dazu so kombinierbar, dass es an allen drei Feiertagen getragen werden kann, ohne, dass jemanden auffällt, dass die Hose oder die Bluse am Tag zuvor schon einmal getragen wurde. Deshalb hier einige nützliche Tipps, wie Sie den Weihnachtsfeiertagsmarathon stilvoll gekleidet überstehen.

Kleidungtipps für die Dame:
Allzeit beliebt ist hier das “Kleine Schwarze”, kombiniert mit einem kurzen Bolero Jäckchen und schicken Pumps, z.B. in einem schicken Rot, welches eines schönen Kontrast zum Schwarz bildet, sind Sie schick aber dennoch elegant und stilvoll für das Weihnachtsfest gekleidet. Ebenfalls beliebt sind elegante Blusen, beispielsweise mit einem Rüschenkragen oder einem buntem Muster, welche mit einer schwarzen Hose und Stiefeln kombiniert werden kann. Hier noch ein kleiner Tipp, möchten Sie die Bluse an mehreren Weihnachtsfeiertagen tragen, ersetzten Sie die schwarze Hose mit einer Jeans und tauschen die Stiefel durch hohe Schuhe aus.

Kleidungstipps für den Herren:

Sehr edel und immer gerne gesehen ist der klassische Herrenanzug. Ob stilvolles Schwarz, edles dunkelblau oder schickes Anthrazit, ein Anzug ist an einem festlichen Anlass, wie Weihnachten, immer passend. Wem die klassische Anzugveriante zu schick ist, kann Hemd und Sakko auch wunderbar mit einer Jeans und schicken Schuhen, beispielsweise schwarze Lederschuhe, kombinieren. Aber auch ein elegantes Hemd mit einem stilvollen Pullover und einer schicken Jeans ist ein angemessenes Outfit für die Weihnachtsfeiertage.

Mit dem passenden Festtagsoutfit, werden die Weihnachtsfeiertage zu etwas Besonderem. Gemütliche Familienessen und das Treffen alter Freunde, keine Zeit im Jahr ist geselliger als die Weihnachtsfeiertage und für geliebte Menschen macht man sich doch gerne einmal schick

Teuerster Weihnachtsbaum der Welt: Hotel entschuldigt sich

20. Dezember 2010 1 Kommentar
cc by wikimedia/ Paul Kaizer

cc by wikimedia/ Paul Kaizer

Vor ein paar Tagen konnte man in den Medien über den aktuell wohl teuersten Weihnachtsbaum der Welt lesen. Dieser steht im Luxushotel Emirates Palace in Abu Dhabi und hat durch die aufwändige Dekoration einen Wert von 11,5 Millionen Dollar.

Vor allem Gold und Diamanten hängen in dem 13 Meter hohen Baum. Das Schmuckstück ist ein Diamanten-Collier, das alleine einen Wert von umgerechnet über 700.000 Euro hat. Vor ein paar Tagen präsentierte das Hotel noch stolz zusammen mit dem Juwelier das Prachtexemplar. Doch offenbar hat sich das Luxushotel mit dem Weihnachtsbaum, der nach eigenen Angaben einfach für die Gäste eine festliche Stimmung verbreiten sollte, nicht nur Freunde gemacht.

Gestern entschuldigte man sich öffentlich. Man sei etwas über das Ziel hinaus geschossen und habe den Baum zu sehr „überladen“. Man wollte nicht die eigentliche Bedeutung von Weihnachten verletzen. Offenbar hatten sich sowohl Christen als auch Muslime über den Baum massiv beschwert. Nun ja, hierzulande sind solche reich geschmückten Christbäume auch keine Seltenheit. Wäre da nicht ein wenig allgemeine Empörtheit besser als nur gegen einen einzigen zu schießen?

Das wünschen sich Superreiche zu Weihnachten

13. Dezember 2010 Keine Kommentare
cc by flickr/ charley1965

cc by flickr/ charley1965

Dass die Wünsche derer, bei denen Geld keine Rolle spielt, nicht gerade bescheiden sind, haben sich die meisten schon gedacht, doch was ganz oben auf dem Wunschzettel zu Weihnachten so mancher Luxus-Junkies steht, lässt Normalos dann doch einen kurzen Moment ungläubig dreinblicken.

Das US-amerikanische Milliardärs-Magazin „Robb Report“ hat nun die beliebtesten Weihnachtsgeschenke der Superreichen veröffentlicht. Ganz oben auf der Liste steht eine dreiwöchige Segel-Tour der Extraklasse. Für 33,5 Millionen Euro unternimmt man zusammen mit Freunden eine historische Reise auf dem Schiff „Big Fish“ über die Nordostpassage. Sobald die Schwesteryacht „Star Fish“ fertig ist, wird sie dem Beschenkten als Zusatz übergeben.

Für 15 Millionen Euro wünschen sich viele zudem einen eigenen Freizeitpark samt Achterbahn und Co. auf dem eigenen Anwesen. Bei den Damen steht eine Sammlung von seltenen roten Diamanten im Wert von 11,5 Millionen Euro hoch im Kurs.

So geht die Liste weiter: seltene Wein- und Whiskysorten, Flüge in Kampfjets, Teile von berühmten Meteoriten oder wie wäre es mit einer 2.000 Jahre alten Mumie? Ach so, ab und an zeigt man sich auch von seiner wohltätigen Seite und wünscht sich eine Afrika-Mission, in der man sich drei Monate lang zur Rettung bedrohter Tierarten einsetzt.

Ein Adventskalender gefüllt mit Diamanten

29. November 2010 Keine Kommentare
cc by flickr/ stevendepolo

cc by flickr/ stevendepolo

Fast jeder liebt den Brauch des Adventskalenders. Schon längst sind diese nicht mehr nur etwas für Kinder und so sind luxuriöse Adventskalender für Gutbetuchte immer mehr im Kommen. Vor kurzem haben wir über den Adventskalender von Porsche, der auch Motorboote und Küchen beinhaltet, berichtet. Doch all diese Objekte verlieren natürlich mit der Zeit an Wert.

Diamanten zählen zu den sichersten Geldanlagen und machen dabei auch noch die Damenwelt glücklich. ;-) Also gleich zwei Gründe um auf den exklusiven Adventskalender des Unternehmens Octagon Blue GVC aus Antwerpen zu setzen. Diese haben den wohl aktuell teuersten Adventskalender überhaupt entworfen.

Schon alleine optisch ist ihnen ein kleines Kunstwerk gelungen: Über 24 kunstvoll arrangierte Glasphiolen erstreckt sich der diamantene Inhalt. In jeder der Phiolen steckt ein Diamant, so dass man von Tag zu Tag mit einem Exemplar erfreut wird. Der größte befindet sich natürlich hinter „Türchen“ Nummer 24.

Zur Verzierung wurden weitere 100 1/4-Karäter verwendet, so dass sich insgesamt Diamanten mit 81 Karat über den Kalender verteilen. 2,5 Millionen Euro zzgl. Mehrwertsteuer ist dieser einzigartige Adventskalender wert. Dazu erhält man dann noch ein exklusives Schmuckstück, das nach eigenen Vorgaben vom Schmuckatelier Biegel in Frankfurt a.M. angefertigt wird.