Archiv

Artikel Tagged ‘Yacht’

Die Dream Symphony soll die größte Segelyacht der Welt werden

22. Oktober 2010 Keine Kommentare
Die legendäre Maltese Falcon

Die legendäre Maltese Falcon

Höher, schneller, weiter, dies ist auch ein Motto, das viele gerne auf ihre Yachten anwenden. Normale Luxusyachten reichen so manch gut Betuchtem nicht mehr aus, so dass man sich immer wieder auf die Suche nach neuen luxuriösen Standards und vor allem Rekorden macht. Aktuell ist der russische Milliardär Roman Abramovich mit der Eclipse im Besitz der größten Yacht.

Bald könnte er jedoch auf dem Gebiet der Segelyachten Konkurrenz bekommen, denn Sheikh Mohammed Bin Rashid Al-Maktoum aus Dubai hat beim türkischen Schiffsbauer Dream Ship Victory die bisher größte Segelyacht der Welt angefordert.

141 Meter soll die Dream Symphony lang werden, komplett aus Holz gemacht sein und über vier Masten verfügen. Für den Schiffsbauer eine echte Herausforderung, denn bisher war er eher auf kleinere Ausführungen spezialisiert.

Gut, dass man für das Projekt die Architekten Dykstra & Partnern und Ken Freivokh Design gewinnen konnte, denn sie zeigten schon bei der legendären Maltese Falcon ihr Können. Über weitere Details und natürlich den Preis schweigt man sich noch aus. Im nächsten Jahr soll der Bau der Dream Symphony begonnen werden.

KategorienSchiffe Tags: , ,

Trend: Promis mieten sich Yachten

11. August 2010 Keine Kommentare

Die Zeiten, in denen man als Mitglied der Reichen und Schönen eine eigene Yacht haben musste, sind offenbar vorbei. Nur noch manche der Stars besitzen eine eigene Luxusyacht. Jedoch der Urlaub auf einer ist immer noch total angesagt: Wozu hat man in solch einem Fall Freunde und Kollegen?

So ist es unter Promis derzeit absolut Gang und Gebe sich die Yachten untereinander auszuleihen oder sie eben anzumieten. Roberto Cavalli ist hier mit seiner 41-Meter-Luxusyacht eine beliebte Anlaufstelle. Von David und Victoria Beckham über Sharon Stone bis hin zu Jennifer Lopez, sie alle haben bereits auf dem Schiff ihren Urlaub verbracht. Nun ja, mit Paparazzi muss man hier wohl schon rechnen, denn die mit allem möglichen Comfort ausgestattet Yacht ist stylish lila und damit besonders auffällig.

Die Yacht auf der Heidi Klum und Seal zusammen mit ihrem Kindern vor kurzem ein paar schöne Tage verbracht haben, gehört dem indischen Milliardär Vijay Mallya. Der schwimmende Palast mit einer 42-köpfigen Crew hat natürlich auch seinen Preis. So soll die Familie rund um Heidi Klum 500.000 Euro pro Woche bezahlt haben.

Besser ergeht es da Brad Pitt und Angelina Jolie. Sie dürfen die 48 m lange Yacht von Johnny Depp umsonst benutzen. Sonst zahlt man für dieses Vergnügen 100.000 Euro die Woche.

KategorienSchiffe Tags: , ,

Yacht Crew Academy: TÜV Nord vergibt Luxus-Job

28. Juli 2010 Keine Kommentare

Yacht by flickr, thelastminuteEs ist ein Jobangebot der etwas anderen Art, denn für manch einen Teilnehmer der „Yacht Crew Academy“ bedeutet der Arbeitsbeginn einen kleinen Luxusschock: Der TÜV Nord sucht nämlich nach Auszubildenden, die Luxusyachten überprüfen und testen.

Bevorzugt werden dabei vor allem angehende Azubis mit einem Bildungsgutschein vom Arbeitsamt, da die Ausbildung normalerweise 5.000 Euro kostet. Vom Arbeitsamt auf die Luxusyacht sozusagen…

Seit April läuft der erste Lehrgang, die weiteren folgen natürlich. Wer für den TÜV Luxusyachten prüfen möchte, sollte vor allem sehr gutes Benehmen, gepflegtes Aussehen und vor allem Englischkenntnisse mitbringen. Diskretion steht dabei natürlich an erster Stelle, denn die meisten Kunden wollen in ihrer Privatsphäre nicht gestört werden und sind extrem öffentlichkeitsscheu.

Abramowitsch macht Blohm + Voss wegen Eclipse-Bilder Ärger

24. Juni 2010 Keine Kommentare

Die Hamburger Werft zeichnet sich für die Luxusyacht „Eclipse“ verantwortlich, die vom russischen Milliardär Roman Abramowitsch gekauft wurde. Es handelt sich dabei um eine der teuersten und exklusivsten Yachten der Welt.

Doch nun bringt gerade dieses Prunkstück Blohm + Voss großen Ärger ein. Abramowitsch verlangt nämlich Schadensersatz von der Reederei, da vor kurzem in einem Boulevard-Blatt Fotos vom Innenleben der Eclipse gezeigt wurden. Zu sehen ist das bordeigene Kino, der Massageraum und eine der luxuriösen Kabinen.

Mit den Bildern sei gegen die Vertraulichkeitsvereinbarungen verstoßen worden, was ein Vertragsbruch wäre. Noch ist allerdings nicht geklärt, wer die Fotos gemacht hat und sie vor allem an die Presse verkauft hat.

Verwunderlich ist das schon, denn Blohm + Voss reagierte bisher auf alle Anfragen mit größter Verschwiegenheit und Diskretion…

 

 

KategorienSchiffe Tags: ,

Celebrity Eclipse: Zehntes Kreuzfahrtschiff von Celebrity Cruises

15. April 2010 Keine Kommentare

Mittlerweile verfügt die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei bereits über zehn Schiffe. Am 24. April wird die neue „Celebrity Eclipse“ in Southhampton in England getauft. Vorher können wir Deutschen das 315 Meter lange Schiff aber noch einmal bestaunen: Am 16. und am 18. April legt es in der Meyer-Werft im Emsland einen Zwischenstop ein.

In der ersten Sommersaison wird die Celebrity Eclipse auf ihrer neuen Route von England über unter anderem das Mittelmeer, die Kanaren und Nordeuropa rund 2.800 Passagiere mit auf jede Reise mitnehmen.

Ein Highlight des Schiffes ist die rund 2.000 m² große Rasenfläche auf dem Außendeck. Außerdem gibt es eine ganz besondere Kabinenkategorie, die sogenannte „AquaClass“, bei der man einen direkten Zugang von den Kabinen zum Wellness-Bereich hat. Auch die sogenannten iLounge mit Rechnern soll die Passagiere locken.

Zwei weitere Schiffe sollen die Flotte bald ergänzen…