Home > Immobilien, Reisen & Hotels > Verliert Marbella seinen Luxus-Ruf?

Verliert Marbella seinen Luxus-Ruf?

cc by wikimedia/ Anselmstruve

cc by wikimedia/ Anselmstruve

Für so manch einen steht Marbella immer noch für Luxusleben und Jetset. Doch schon bald könnte es damit vorbei sein. Immer mehr beklagen den Wandel, der Marbella seit ein paar Jahren beherrscht. Kennt man nicht die entsprechenden Orte, wo sich heute noch die High Society tummelt, könnte man meinen, Marbella sei ein Urlaubsort wie jeder andere.

Längst türmen sich die Bettenburgen neben den Einkaufszentren. Am Stadtrand befinden sich große Siedlungen, in denen die Deutschen die drittgrößte Gruppe ausmachen. Vor allem deutsche Rentner zieht es vermehrt hierher, denn es gibt unter Sonne und Palmen deutsches Essen, deutsche Supermärkte und zur Not auch einen deutschsprachigen Pflegedienst.

Diese Veränderung bekommt natürlich auch der Jetset mit und zeigt sich immer weniger in Marbella. Setzt sich diese Entwicklung fort ist es wohl aus mit dem Luxus-Ruf des südspanischen Küstenorts. Aber genau das wird den einen oder anderen vielleicht auch gar nicht so traurig stimmen…

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks