Home > Autos, Charity > Von Stars gestaltete MINIs vom Life Ball 2010 kommen unter den Hammer

Von Stars gestaltete MINIs vom Life Ball 2010 kommen unter den Hammer

Der Life Ball in Wien ist eines der außergewöhnlichsten Charity Events überhaupt. Bei der Veranstaltung im Kampf gegen AIDS sehen durch die verrückten Kostüme der „Normalbesucher“ und die spektakuläre Show die meisten Promis sogar ein wenig grau aus.

Seit zehn Jahren ist die Marke MINI mit von der Partie: In diesem Jahr gestalteten die Modedesigner Diane von Furstenberg, Kenneth Cole und Francisco Costa von Calvin Klein Collection jeweils einen MINI, die nun nach und nach versteigert werden.

Das Modell von Diane von Furstenberg war rot und über und über mit bunten Lippen versehen. Felgen, Spiegelkappen und Dach waren in Perlmutweiß gehalten. Der New Yorker Designer Kenneth Cole präsentierte einen MINI dessen Oberfläche per Hand mit rund 8.000 Nieten besetzt war. Die Lederausstattung im Innenraum überzeugte durch edles Leder, Swarovski-Kristalle und Nietenapplikationen.

Francisco Costas Modell wirkte dagegen etwas geheimnisvoll: schwarze Mattlackierung mit reflektierendem Logo auf beiden Vordertüren und getönten Scheiben. Dieses Modell wurde bereits versteigert und erzielte 40.000 Euro, die amfAR, der Stiftung der AIDS-Forschung, gewidmet sind.

Die anderen beiden Wagen kommen bei weiteren amfAR-Events unter den Hammer und bringen hoffentlich einen ähnlich guten Erlös.

KategorienAutos, Charity Tags: , , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks