Home > Gourmet > Zucker mit Gold veredelt

Zucker mit Gold veredelt

sugar bowl by flickr Le Petit PoulaillerMan kann ja inzwischen aus fast jedem Lebensmittel ein edles Produkt machen. Im Notfall gibt man einfach etwas Blattgold dazu und schon werden aus Burger, Pizza, Currywurst und Co. ein „edles Vergnügen“.

Das Gleiche gilt natürlich auch für die süßen Köstlichkeiten des Lebens und so stößt man in etwas edleren Cafés und Konditoreien in letzter Zeit immer häufiger auf Zucker, der entweder nur golden eingefärbt wurde oder gleich mit echtem Gold versehen ist.

Diesen Gold-Zucker gibt es im Streuer für die Getränke oder auch zum Dekorieren von kleinen und feinen Kuchen.

Garantiert nicht unbedingt jedermanns Sache, aber wer auf solche Gimmicks steht, wird sicherlich Spaß an den Blicken der Gäste haben… ;-)

KategorienGourmet Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks